Schlagwort: Irland (Seite 1 von 2)

Wikinger – Berge, Seen, Strände und Moore: Connemara at its best!

Im Westen Irlands locken die wilden urspünglichen Landschaften Connemaras. Für die aktiven Urlauber von heute bietet diese noch immer relativ untouristische Region eine Vielzahl von beeindruckenden Wander- und Ausflugsmöglichkeiten. Malerische Seen im Hinterland, faszinierende Küstenlandschaften, eine Reihe lebhafter, kleiner Städtchen, malerische Schlösser, einsame vorgelagerte Inseln und die berühmten 12 Bens. Die dominierende Bergkette befindet sich im Connemara-Nationalpark. Hier leben mehr Schafe als Menschen und es geht ruhiger zu als in den meisten anderen Gegenden Irlands.

 

 

https://www.wikinger-reisen.de/wandern/gb/5357.php

Highländer – Wild Atlantic Way

Angelehnt an die längste Panoramastrecke Irlands, den Wild Atlantic Way, der sich über ca. 2.500 km erstreckt, erleben wir bei dieser Reise Wanderungen entlang des von Wellen umbrandeten Atlantiks. Die vielfältigen Wandergebiete vom sanften und lebhaften Süden bis in den ruhigen und rauen Norden erwarten uns mit malerischen und unberührten Landschaften, die es allemal wert sind, den ein oder anderen Buskilometer mehr dafür zu fahren. Die ausgedehnten Wanderrouten führen uns dabei auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour von ganz besonderem Reiz.

 

https://www.highlaender-reisen.de/wild-atlantic-way.html

Highländer – Wild Atlantic Way

Angelehnt an die längste Panoramastrecke Irlands, den Wild Atlantic Way, der sich über ca. 2.500 km erstreckt, erleben wir bei dieser Reise Wanderungen entlang des von Wellen umbrandeten Atlantiks. Die vielfältigen Wandergebiete vom sanften und lebhaften Süden bis in den ruhigen und rauen Norden erwarten uns mit malerischen und unberührten Landschaften, die es allemal wert sind, den ein oder anderen Buskilometer mehr dafür zu fahren. Die ausgedehnten Wanderrouten führen uns dabei auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour von ganz besonderem Reiz.

 

https://www.highlaender-reisen.de/wild-atlantic-way.html

Wikinger – Kerry und der Burren

Die Region Kerry im Südwesten Irlands zählt zu den meistbesuchten Gebieten Irlands. Kein Wunder, denn die Landschaft ist überwältigend schön: einsame Berge, tiefblaue Seen, Moore, uralte Wälder, Steilküsten und Sandstrände. Sorgsam aufgeschichtet begrenzen bemooste Steinmauern sattes Weideland, schmiegen sich verwunschene Herrenhäuser in parkähnliche Landschaften. Nicht minder spektakulär sind die Eindrücke des ersten Teils der Reise im Burrengebiet: Bizarre Fels- und Steinformationen prägen das riesige Kalksteinplateau, das bei den berühmten Cliffs of Moher bis 200 m tief in den Atlantik abfällt. Grüne Täler und kleine Dörfer setzen Akzente in der von einer einzigartigen Vegetation durchsetzten Hochebene.

 

https://www.wikinger-reisen.de/wandern/gb/5352.php

Wikinger – Kerry und der Burren

Die Region Kerry im Südwesten Irlands zählt zu den meistbesuchten Gebieten Irlands. Kein Wunder, denn die Landschaft ist überwältigend schön: einsame Berge, tiefblaue Seen, Moore, uralte Wälder, Steilküsten und Sandstrände. Sorgsam aufgeschichtet begrenzen bemooste Steinmauern sattes Weideland, schmiegen sich verwunschene Herrenhäuser in parkähnliche Landschaften. Nicht minder spektakulär sind die Eindrücke des ersten Teils der Reise im Burrengebiet: Bizarre Fels- und Steinformationen prägen das riesige Kalksteinplateau, das bei den berühmten Cliffs of Moher bis 200 m tief in den Atlantik abfällt. Grüne Täler und kleine Dörfer setzen Akzente in der von einer einzigartigen Vegetation durchsetzten Hochebene.

 

https://www.wikinger-reisen.de/wandern/gb/5352.php

Wikinger – Kerry und der Burren

Die Region Kerry im Südwesten Irlands zählt zu den meistbesuchten Gebieten Irlands. Kein Wunder, denn die Landschaft ist überwältigend schön: einsame Berge, tiefblaue Seen, Moore, uralte Wälder, Steilküsten und Sandstrände. Sorgsam aufgeschichtet begrenzen bemooste Steinmauern sattes Weideland, schmiegen sich verwunschene Herrenhäuser in parkähnliche Landschaften. Nicht minder spektakulär sind die Eindrücke des ersten Teils der Reise im Burrengebiet: Bizarre Fels- und Steinformationen prägen das riesige Kalksteinplateau, das bei den berühmten Cliffs of Moher bis 200 m tief in den Atlantik abfällt. Grüne Täler und kleine Dörfer setzen Akzente in der von einer einzigartigen Vegetation durchsetzten Hochebene.

 

https://www.wikinger-reisen.de/wandern/gb/5352.php

Highländer-Reisen – Wild Atlantic Way

Angelehnt an die längste Panoramastrecke Irlands, den Wild Atlantic Way, der sich über ca. 2500 km erstreckt, erleben wir bei dieser Reise Wanderungen entlang des von Wellen umbrandeten Atlantiks. Die vielfältigen Wandergebiete vom sanften und lebhaften Süden bis in den ruhigen und rauen Norden erwarten uns mit malerischen und unberührten Landschaften, die es allemal wert sind, den ein oder anderen Buskilometer mehr dafür zu fahren. Die ausgedehnten Wanderrouten führen uns dabei auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour von ganz besonderem Reiz.

x-default

Highländer-Reisen – Wild Atlantic Way

Angelehnt an die längste Panoramastrecke Irlands, den Wild Atlantic Way, der sich über ca. 2500 km erstreckt, erleben wir bei dieser Reise Wanderungen entlang des von Wellen umbrandeten Atlantiks. Die vielfältigen Wandergebiete vom sanften und lebhaften Süden bis in den ruhigen und rauen Norden erwarten uns mit malerischen und unberührten Landschaften, die es allemal wert sind, den ein oder anderen Buskilometer mehr dafür zu fahren. Die ausgedehnten Wanderrouten führen uns dabei auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour von ganz besonderem Reiz.

x-default

Highländer-Reisen – Wild Atlantic Way

Angelehnt an die längste Panoramastrecke Irlands, den Wild Atlantic Way, der sich über ca. 2500 km erstreckt, erleben wir bei dieser Reise Wanderungen entlang des von Wellen umbrandeten Atlantiks. Die vielfältigen Wandergebiete vom sanften und lebhaften Süden bis in den ruhigen und rauen Norden erwarten uns mit malerischen und unberührten Landschaften, die es allemal wert sind, den ein oder anderen Buskilometer mehr dafür zu fahren. Die ausgedehnten Wanderrouten führen uns dabei auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour von ganz besonderem Reiz.

x-default

Highländer-Reisen – Wild Atlantic Way

Angelehnt an die längste Panoramastrecke Irlands, den Wild Atlantic Way, der sich über ca. 2500 km erstreckt, erleben wir bei dieser Reise Wanderungen entlang des von Wellen umbrandeten Atlantiks. Die vielfältigen Wandergebiete vom sanften und lebhaften Süden bis in den ruhigen und rauen Norden erwarten uns mit malerischen und unberührten Landschaften, die es allemal wert sind, den ein oder anderen Buskilometer mehr dafür zu fahren. Die ausgedehnten Wanderrouten führen uns dabei auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour von ganz besonderem Reiz.

x-default

Ältere Beiträge

© 2019 Manu-to-go

Theme von Anders NorénHoch ↑

Newsletter Powered By : XYZScripts.com
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram